F | VfB Grün-Weiß 1990 Erfurt – FSV Sömmerda 4:5 (1:4)

Bei herrlichem Fussballwetter spielte unsere F Jugend heute gegen Sömmerda. Nach fünf Minuten stand es 0:2 für die Gäste. 

Unsere Truppe konnte aber schnell den Anschluss erzielen.

Danach war es ein gutes Spiel von beiden Seiten. Aber Sömmerda machte die Tore zum 1:4 Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte brannten die Jungs regelrecht drauf hier das Ruder noch rumzureißen. 

Nach dem 2:4 für Grün-Weiß mussten sie im Gegenzug das 2:5 hinnehmen.

Aber auch das wurde einfach weggesteckt.

Zack stand es 3:5 und 4:5. Und sie spielten immernoch weiter wurden aber nicht mehr belohnt.

So steht ein unglückliches 4:5 für die Gäste.

Aber vom Willen, Kampfgeist und Fussballerischen kann man nicht besser spielen als wie es die ganze Mannschaft heute gezeigt hat.