E | Vizekreismeister 2014/2015

FSV 06 Kölleda – VfB Grün-Weiß 1990 Erfurt 3:2

Das war es nun das Finale um die Kreismeisterschaft der E-Junioren Kreisoberliga im KFA Erfurt Sömmerda. In einem guten Spiel der zwei besten Mannschaften konnten die Grün-Weißen durch einen Blitzstart in Führung gehen. Durch einen fragwürdigen Freistoß, den wir nicht aus dem Strafraum bekamen glichen die  Kölledaer aus. Der Rest der ersten Halbzeit gehörte den Kölledaern. Wieder durch ein ungeschickt ausgelöst lagen wir nun 2:1 zurück. Mit diesem Stand ging es auch in die Pause.

Nach dem Pausentee legten wir uns eine Ecke selbst ins Tor und lagen nun 3:1 zurück. In den letzten 10 Minuten der zweiten Hälfte konnten wir, wie auch schon gegen Stotternheim, wieder mehrere Chancen erarbeiten und verkürzten auf 3:2. Damit kamen die Kölledaer nicht so ganz klar und wir machten mächtig Druck. Kurz vor dem Abpfiff dann noch ein Pfostentreffer durch uns. Damit hätte man auf 3:3 stellen können, aber leider wollte der Ball nicht rein. Mit der Schiedsrichterleistung können wir uns heute nicht zufrieden geben.

Somit gewinnen die Kölledaer den Kreismeistertitel zu dem wir Ihnen recht herzlich gratulieren.

Für uns bleibt der Vizekreismeister, auf den wir auch wahnsinnig stolz sind! Nächstes Wochenende endet unsere Saison mit einem Highlight dem Grün-Weißen Sommer-Wochenende. Und nach der Saison ist ja bekanntlich vor der Saison! Also viel Spaß und lasst es krachen.