E-II | ESV Lok Erfurt II – VfB Grün-Weiß 1990 Erfurt 7:1 (5:1)

Nach der 3:7 Niederlage letzten Donnerstag gegen FC Union Erfurt mussten wir am Sonntag gegen die SpG ESV Lok Erfurt II ran.Es war mal wieder alles gegen uns, ein Schiedsrichter der sich beeinflussen ließ wo es nur geht. Das erste mal Kunstrasen wo unsere Jung gar nicht mit klar gekommen sind und mal wieder der extreme Größenunterschied. Nach 20 Minuten stand es schnell 4:0 gegen uns. Komplett alles falsch gemacht was nur ging. Keine Zweikämpfe angenommen, Balleroberung gleich null. Zwar konnten wir noch vor der Halbzeit auf 1:5 verkürzen. Aber so geht man bei einer spielstarken Mannschaft nicht als Sieger vom Platz. In der zweiten Halbzeit ließ die Lok das Spiel etwas ruhiger angehen. So das unsere Grün-Weiß sich auch gute Chancen rausspielten. Zwar reichte es nicht zu einem Tor aber sie zeigten das sie mitspielen können. Jetzt war auch die Luft raus das nutzte der Gegner nochmal aus und erhöhte zum 7:1 Endstand.

Positiv anzumerken das sie sich nicht aufgeben trotz der letzten Niederlagen. 
Aber die Jungs werden noch ihre Punkte holen !!!