D | VfB Grün-Weiß 1990 Erfurt – SpG SG Helba 0:4 (0:3)

Zu hohes Ergebnis aber dennoch verdient!

Am gestrigen Sonntag traten unsere D-Junioren gegen den Tabellen 4. die SpG SG Helba in der Verbandsliga an. Nach dem erfolgreichen Duell mit dem FC Rot Weiß Erfurt ein weiterer Prüfstein.

Von Beginn an spielten wir mit und konnten uns auch zwei dicke Chancen zur Führung erarbeiten. Leider nutzten wir diese diesmal nicht und patschten uns das Ding in der 11. Minute selbst ins Tor. Danach nahm unsere anfängliche Dominanz ab und die Gäste übernahmen zunehmend das Zepter. Leider hatte unser Hüter heute auch nicht seinen besten Tag.

Folglich erhielten wir leider die Gegentreffer 2 und 3.

Nochmals hoch motiviert begannen wir in der zweiten Hälfte wieder Fußball zu spielen und konnten selbst Überzahlsituationen von 4 gegen 2 nicht zu unserem Erfolg nutzen.

An diesem Tag war leider nichts mehr zu holen und so endete ein Spiel, welches auch gut und gerne 2:4 hätte ausgehen können, mit 0:4.

Schade aber jetzt heißt es vorbereiten auf das Spiel gegen den FSV Sömmerda.

Euch allen eine schöne Woche.