D | Empor Walschleben – VfB Grün-Weiß 1990 Erfurt 11:1 (3:0)

Ein Spiel zum abgewöhnen oder wie sagte einst Trapattoni: Flasche leer und wie leer die Flasche heute war!!

Das Ergebnis sagt alles. Unsere Jungs machten den mitgereisten Müttern wahrlich kein Geschenk sondern sorgten für eine weitere Bittere Enttäuschung in dieser Spielzeit.

Kein Siegeswille, kein Kampfgeist…. Wir ließen alles in der Kabine und überließen dem Gegner das Spiel. Klar, zwei drei Leute beim Gegner die zwei Köpfe größer sind, aber dahinter darf man sich nicht verstecken! Wir waren heute einfach schlecht und unser Gegner 1 Klasse besser als wir. So haben wir verdient verloren, da gibt es nichts schön zu reden.

Kopf hoch und Mund abputzen, damit wir im letzten Spiel der Saison das ggf. noch wieder gut machen können.

Trotzdessen einen schönen Sonntag noch!